Inhalt

In welcher Hand

in welcher Hand befindet sich der Ball? Dieses Spiel ist uralt und es gibt viel Möglichkeiten um hinter das Geheimnis zu kommen.

Methode 1

Hier die beste und zugleich einfachste Methode:

  1. Wähle einen etwas größeren Gegenstand
    zB. große Münze, Flaschenverschluss, Kronkorken, Ball usw.
  2. Lass dir beim Raten ruhig Zeit.
  3. Achte auf die Knöchel und Daumennagel der Hände. Tipp auf jene Hand, mit den helleren Knöcheln bzw. Daumennagel – dort ist höchstwahrscheinlich der Gegenstand versteckt.
  4. Achte auf die Mittelfinger der Fäuste. Meist ragt das Mittelfingergelenk der Hand mit dem Gegenstand etwas weiter hervor.
  5. Achte auf die Position der Daumen. Dieser ist bei der vollen Faust meist unten – bei der leeren Faust ist der Daumen meist seitlich.
    Sollte das umgekehrt sein, wird das auch bei Wiederholungen höchstwahrscheinlich so sein.
  6. Ändere die Position der Versuchsperson (Beispielsweise: “Steh auf und schau mir in die Augen”). Die Hand, welche dabei weniger bewegt wird, ist vermutlich jene mit der Münze.

Methode 2

Ist die erste Methode nicht erfolgreich, kannst du noch immer zur zweiten umschwenken:

  1. Dreh dich um (du kannst dir zusätzlich die Augen zuhalten)
  2. Die Person soll sich nun für eine Hand entscheiden und die Meinung nicht mehr ändern.
  3. Fordere die Person auf, sich den Gegenstand an die Stirn zu halten.
  4. Warte einige Augenblicke (die Zeit kannst du mit reden überbrücken – du kannst z. B. sagen “denk ganz intensiv an den Gegenstand. Noch intensiver.. Bla Bla”. Durch das Heben der Hand fließt Blut ab und sie wird heller.
  5. Natürlich forderst du jetzt die Person auf, beide Fäuste möglichst identisch vor dir auszustrecken. Du drehst dich zur Person und tippst auf die hellere Hand.

Inhalt

Verwandte Posts

  • Hybrid-Illusion

  • trixtaa.com goes egomanie.com

  • Virtuelles Tarot

Leave A Comment